Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch

Ansprechpartner/in
Beratungsstelle gegen sexuellen MissbrauchStandort anzeigen
Salzstraße 16
21682 Stade
Telefon: 04141 921041

Dienstag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr


Allgemeine Informationen

An die Beratungsstelle können sich wenden:

  • Mädchen und Jungen, Frauen und Männer, die in ihrer Kindheit sexuelle Übergriffe erlebt haben und Beratung und Unterstützung haben möchten,
  • Erzieher/innen, Lehrer/innen, Sozialpädagoginnen, Auszubildende usw., die beruflich mit sexuell misshandelten Kindern und Jugendlichen zu tun haben und Hilfsangebote und Beratung für die Betroffenen und sich selbst wünschen,
  • Mütter, Väter, Kinder, Familienangehörige, die sexuelle Misshandlung an ihrer Toch-ter, ihrem Sohn, dem Nachbarskind, Freund oder Freundin usw. vermuten und ver-trauliche Beratung ihres Verdachtes haben möchten,
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich zu diesem Thema fortbilden und lernen möchten, wie sexuelle Übergriffe verhindert werden können und wie Kinder geschützt werden können bzw. sich selbst wehren können.

Die Beratung bezieht sich auf Klärung bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch, auf die Sicherung des Schutzes des evtl. betroffenen Kindes/Jugendlichen vor weiteren sexuellen Über-griffen und auf Kriseninterventionen.
Für Kinder und Jugendliche, die sexuelle Grenzverletzungen erlebt haben, gibt es in der Beratungsstelle ein therapeutisches Angebot.
Im Weiteren bietet die Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch Fortbildungsangebote für pädagogische, medizinische und juristische Fachkräfte, die beruflich mit von Missbrauch betroffenen Menschen zu tun haben.
Im Rahmen ihrer Präventionsarbeit bietet die Beratungsstelle Informationsveranstaltungen für Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte an.

zurück

Infobereich

Corona im Landkreis Stade

Niedersachsen gegen Corona © https://www.niedersachsen.de/startseite/

Aktuelle Corona - Informationen des Landkreises Stade erhalten Sie hier

WebCam Stade

bevor nichts mehr geht © Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung© Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung