Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Gleichstellungsbeauftragte

Ansprechpartner/in
Frau Karina HolstStandort anzeigen
Leiterin der Stabsstelle EU-Förderung, Städtepartnerschaften und GleichstellungHistorisches Rathaus, Zimmer 7 // EG
Hökerstraße 8-10
21682 Stade
Telefon: 04141 401-103
Telefax: 04141 401-105
E-Mail:
photo

Allgemeine Informationen

Die Gleichstellung von Frauen und Männern hat in der Hansestadt Stade einen hohen Stellenwert. Im Jahr 1992 hat der Rat der Hansestadt Stade eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte gewählt. Ihr Aufgabengebiet umfasst alle Vorhaben, Entscheidungen und Programme, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Anerkennung der gleichwertigen Stellung von Frauen und Männern in der Stadt haben können. Die Zusammenarbeit mit Ratsuchenden, der Verwaltung, Institutionen, Beratungsstellen, Netzwerken und Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Kultur und Politik sorgen dafür, einen guten Draht in die Praxis herzustellen und gemeinsam Projekte und Angebote zu entwickeln.

Noch immer gibt es strukturelle Benachteiligungen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt, zu wenige Frauen in Führungspositionen und eine geschlechtsspezifische Rollenverteilung, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenso wie das Berufswahlverhalten stark beeinflussen. Und es gibt nach wie vor Gewalt, die explizit Frauen trifft.

Bei Fragen und Anregungen sowie für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Stade Karina Holst.

zurück

Infobereich

Veranstaltungen


Logo Stade Marketing und Tourismus GmbH © Stader Tourismus GmbHMehr Informationen über aktuelle Veranstaltungen erhalten Sie unter

http://www.stade-tourismus.de


WebCam Stade