Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Kirchenaustritt

Ansprechpartner/in
Frau A. WolterStandort anzeigen
Historisches Rathaus, Zimmer 2 // EG
Hökerstraße 8-10
21682 Stade
Telefon: 04141 401-251
Telefax: 04141 401-252
E-Mail:
Frau K. MahlerStandort anzeigen
Historisches Rathaus, Zimmer 2 // EG
Hökerstraße 8-10
21682 Stade
Telefon: 04141 401-251
Telefax: 04141 401-252
E-Mail:

Verfahrensablauf

Der Austritt aus einer Religionsgemeinschaft erfolgt persönlich gegenüber der Standesbeamtin oder dem Standesbeamten Ihres Wohnortstandesamtes.

Sie können auch gegenüber einem Notar aus einer Religionsgemeinschaft austreten. Die vom Notar ausgestellte Urkunde muss anschließend zwecks Wirksamkeit an das zuständige Wohnortstandesamt weitergeleitet werden. Die dafür anfallenden Gebühren erfragen Sie bitte bei Ihrem Notar.

Der Kirchenaustritt wird dem zuständigen Einwohnermeldeamt schriftlich mitgeteilt. Dieses wiederrum meldet im elektronischen Verfahren dem Finanzamt, dass Sie aus der Kirche ausgetreten sind. Ihr Arbeitgeber kann ab dem fünften Werktag eines Monats Ihre Daten beim Finanzamt elektronisch abfragen.

Wenn Sie selbständig sind, informieren Sie bitte Ihren Steuerberater über den Kirchenaustritt oder informieren Sie bei der nächsten Steuererklärung Ihr Finanzamt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Sie benötigen dazu einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für den Kirchenaustritt beträgt 25,00 €.

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • Lastschrift
zurück

Infobereich

Veranstaltungen


Logo Stade Marketing und Tourismus GmbH © Stader Tourismus GmbHMehr Informationen über aktuelle Veranstaltungen erhalten Sie unter

http://www.stade-tourismus.de


WebCam Stade