Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Abmeldungen / Ummeldungen / Anmeldungen

DetailinformationenzuklappenWasserversorgung
Für die Wasserversorgung in der Hansestadt Stade sind die Stadtwerke Stade zuständig. BItte nutzen Sie den nachstehenden Link um auf die Internetseite der Stadtwerke Stade zu gelangen
DetailinformationenzuklappenUmmeldung
Erfolgt ein Umzug innerhalb von Stade, ist innerhalb von zwei Wochen eine Ummeldung vorzunehmen. Die Ummeldung ist persönlich mit Vorlage des Personalausweises/Reisepasses und der Wohnungsgeberbestätigung vorzunehmen. Eine Ummeldung erfolgt gebührenfrei.
DetailinformationenzuklappenHundean- / -abmeldung
Jeder Hundehalter ist verpflichtet, seinen Hund anzumelden. Die Meldepflicht ist im Einzelnen in der jeweiligen kommunalen Satzung geregelt. Diese sieht eine Anmeldepflicht regelmäßig vor, -wenn der Hund älter als drei Monate ist, -bei Neuerwerb eines Hundes oder Zuzug mit Hund, -bei Pflege oder Verwahrung eines Hundes über einen Zeitraum von mehr als zwei Monaten. Zudem ist eine gesonderte Eintragung im Hunderegister notwendig, welche nicht von der zuständigen Stelle...
DetailinformationenzuklappenMeldepflicht An-,Ab- und Ummeldung
Anmeldung Eine Neuanmeldung in Stade ist innerhalb von zwei Wochen nach Zuzug persönlich mit Vorlage des Personalausweises/Reisepasses und der Wohnungsgeberbestätigung vorzunehmen. Bei Zuzug einer Familie haben alle Personen vorzusprechen. Für Kinder ist ggf. die Geburtsurkunde mitzubringen. Eine Anmeldung ist gebührenfrei. Abmeldung Bei einem Umzug innerhalb der Bundesrepublik ist eine Abmeldung bei der Meldebehörde nicht notwendig. Abmeldungen ins Ausland können...
DetailinformationenzuklappenZweitwohnungssteuer Festsetzung
In Stade besteht keine Zweitwohnungssteuer
DetailinformationenzuklappenZweitwohnungssteuer Befreiung
In der Hansestadt Stade wird keine Zweiwohnungssteuer erhoben.
DetailinformationenzuklappenWohnungsgeberbestätigung
Ab dem 1. November 2015 treten auf Grundlage des neuen Bundesmeldegesetzes (BMG) Regelungen in Kraft, die Sie bei einem Wohnungswechsel beachten müssen. Wenn Sie eine neue Wohnung beziehen, benötigen Sie eine Bestätigung Ihrer Wohnungsgeberin/Ihres Wohnungsgebers über den Einzug. Diese müssen Sie der zuständigen Stelle bei jeder Anmeldung vorlegen. Wohnungsgeberin/Wohnungsgeber ist in der Regel die Eigentümerin oder der Eigentümer der Wohnung. Es kann aber ebenso die von der...
zurück