Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Lizenzen / Zeugnisse

DetailinformationenzuklappenFischerreischein
Ein Fischereischein kann für Personen ausgestellt werden, die das 14. Lebensjahr vollendet haben und die Fischereiprüfung bestanden haben. Der Fischereischein ist in Niedersachsen unbefristet gültig. Sie erhalten den Antrag direkt in der Meldebehörde. Der Antrag kann nur persönlich gestellt werden. Der Fischereischein wird sofort ausgestellt.
DetailinformationenzuklappenEuropäisches Führungszeugnis Erteilung
Als ausländischer Staatsangehöriger eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) können Sie ein sogenanntes „Europäisches Führungszeugnis“ erhalten. Es enthält den Inhalt des Bundeszentralregisters und gibt zusätzlich Auskunft über den Inhalt des Strafregisters ihres Herkunftsstaates. Eine Wahlmöglichkeit zwischen einem Führungszeugnis und einem Europäischen Führungszeugnis besteht nicht.
DetailinformationenzuklappenGemeinschaftslizenz für den grenzüberschreitenden und innerstaatlichen Personenkraftverkehr mit Omnibussen: Ausstellung
Der grenzüberschreitende Personenverkehr mit Kraftomnibussen erfordert eine Gemeinschaftslizenz, die von der zuständigen Stelle des Niederlassungsmitgliedstaats ausgestellt wurde. Die Lizenz wird auf den Namen des Verkehrsunternehmers für einen verlängerbaren Zeitraum von bis zu zehn Jahren ausgestellt, ist nicht übertragbar und enthält eine Seriennummer. In jedem Fahrzeug muss eine beglaubigte Kopie der Gemeinschaftslizenz mitgeführt werden. Die EU-Mitgliedstaaten können beschließen, dass...
DetailinformationenzuklappenUntersuchungsberechtigungsschein
Wer noch nicht 18 Jahre alt ist und ein Beschäftigungsverhältnis beginnen will, muss sich einer ärztlichen Untersuchung (Jugendarbeitsschutzuntersuchung) unterziehen. Ohne diese Untersuchung dürfen Arbeitgeber Jugendliche nicht beschäftigen.   Benötigt werden hierfür: -ein Untersuchungsberechtigungsschein (dient als Abrechnungsunterlage und ist bei der untersuchenden Ärztin oder dem untersuchenden Arzt abzugeben) und -ein Erhebungsbogen (dient zur Darstellung der aktuellen...
DetailinformationenzuklappenFührungszeugnis
Sie sind aufgefordert, ein Führungszeugnis bei einer Behörde vorzulegen oder benötigen dieses für eigene Zwecke. -Der Gesetzgeber fordert eine persönliche Antragstellung, um  Datenmissbrauch zu vermeiden. Eine Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist nicht möglich. -Der Bestimmungszweck und der Geburtsname der Mutter sind bei der Antragstellung zu benennen. Hinweis: Das Führungszeugnis wird elektronisch von der Hansestadt Stade beim: Bundesamt für Justiz,...
DetailinformationenzuklappenBeglaubigung
Es dürfen nur Schreiben von Behörden oder Schreiben zur Vorlage bei Behörden beglaubigt werden. Beglaubigt werden können Abschriften nur, wenn der ursprüngliche Inhalt des Schriftstückes nicht geändert worden ist und der Inhalt des Schriftstückes leserlich ist Unterschriften können ebenfalls nur zur Vorlage bei Behörden beglaubigt werden. --- Vervielfältigungen und damit Beglaubigungen von Ausweisdokumenten (Personalausweise und Reisepässe) sind grundsätzlich unzulässig. Ausnahmen...
zurück