Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Gesellschaft & Bildung

13.01.2021

Familie und Senioren

Stadtbibliothek bietet Abhol-Service während des Januar-Lockdowns an

Mit Maske und Trennwand – Britta Emmerich präsentiert, wie die Abholung der Medien in der Stadtbibliothek durchgeführt wird

Wer auch während des derzeitigen Lockdowns nicht auf das Ausleihen von Medien aus der Stader Stadtbibliothek verzichten möchte, kann ab sofort einen Abhol-Service nutzen. Dabei sind einige besondere Rahmenbedingungen aufgrund der derzeitigen Corona-Regelungen zu beachten.

11.01.2021

Pressemitteilungen aktuell

Lockdown-Verlängerung: Kindertagesstätten bleiben bis Ende Januar geschlossen

Dieses Bild zeigt das Logo der Hansestadt Stade

Aufgrund der immer noch hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus wird der Lockdown im gesamten Bundesgebiet ab Montag, 11. Januar, zunächst bis zum 31. Januar verlängert. Daher bleiben auch die Stader Kindertagesstätten in diesem Zeitraum geschlossen

08.01.2021

Familie und Senioren

An die Eltern der städtischen Kindertageseinrichtungen

Dieses Bild zeigt das Logo der Hansestadt Stade. Ein grünes Dreieck mit blauen Rand und roten Punkt in der Mitte. Neben dem Dreieck befindet sich der Schriftzug Hansestadt Stade

Schließung der Kindertagesstätten ab dem 11.01.2021 bis zum 31.01.2021

21.12.2020

Familie und Senioren

Neubau der Kita Schölisch

Neubau KITA Schölisch 1

„In Schölisch passiert etwas! Die Kinder und Mitarbeiterinnen der Kita Schölisch, aber auch unsere Nachbarn können seit Oktober 2020 fast täglich den Baufortschritt des Kita-Neubaus in Schölisch bestaunen.

21.12.2020

Allgemein

Informationen zur Covid19-Impfung über Hotline des Landes Niedersachsen 0800 9988665

Symbol Impfspritze

Ab sofort haben die Bürgerinnen und Bürger im Land Niedersachsen die Möglichkeit, ihre Fragen rund um die Covid-19-Impfung mit einem Anruf bei der neu eingerichteten Hotline Impfhotline des Landes 0800 9988665 zu klären.

11.11.2020

Allgemein

Eröffnung des Stadtteilplatzes am ALVI – Haus der Begegnung

Dieses Bild zeigt den Stadtteilplatzes am ALVI – Haus der Begegnung

Der neue Stadtteilplatz am ALVI – Haus der Begegnung ist fertiggestellt und wird zur Benutzung freigegeben.

06.11.2020

Allgemein

Kita-Anmeldungen für das Kita-Jahr 2021/22 bis 09.01.2021 online

Dieses Bild zeigt ein Schild mit der Aufschrift Kindergarten

Die Anmeldung für einen Kita-Platz für das Kita-Jahr 2021/2022 ist ab sofort unter www.stadt-stade.info/kitas möglich.

01.10.2020

Allgemein

Schuljubiläen in der Hansestadt Stade

Dieses Bild zeigt das Gebäude der Montessori grundschule in Stade

In der Schulträgerschaft der Hansestadt Stade haben in diesem Schuljahr gleich zwei Schulen einen besonderen Anlass zum Feiern.

30.07.2020

Familie und Senioren

Die Hansestadt Stade ist Engagierte Stadt

engagiertestadt.de

Mit starken Partner*innen und 73 Städten für eine langfristige Engagementförderung und innovative Lösungen vor Ort: Die Hansestadt Stade wird Teil des bundesweiten Netzwerks „Engagierte Stadt“.

16.06.2020

Familie und Senioren

Erfolgreiches Ausschreibungsverfahren: Angebot für Planung, Bau und Instandhaltung des BCR – Bildungscampus Riensförde liegt vor

Dieses Bild zeigt das Logo der Hansestadt Stade. Ein grünes Dreieck mit blauen Rand und roten Punkt in der Mitte. Neben dem Dreieck befindet sich der Schriftzug Hansestadt Stade

Nach Durchführung eines europaweiten Vergabeverfahrens kann die Stadtverwaltung dem Verwaltungsausschuss und dem Rat der Hansestadt Stade vorschlagen, der Goldbeck Public Partner GmbH den Zuschlag zu erteilen. Vor Vertragsabschluss müssen allerdings noch die nach §120 NKomVG erforderlichen kommunalaufsichtlichen Genehmigungen für die öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) und den Nachtragshaushalt 2020 vorliegen.

11.05.2020

Gleichstellung-Archiv

Poster-Aktion gegen häusliche Gewalt

Eine Aktion der Bundesfamilienministerin in Kooperation mit dem Lebensmitteleinzelhan­del

Stärker als Gewalt

Viele Menschen sind durch die Einschränkungen in der Corona-Krise stark beeinträchtigt. Ängste, Sorgen, Konflikte und Stresspotenzial spitzen sich zu, und das Risiko für häusliche Gewalt kann wachsen. Das eigene Zuhause ist für manche nicht sicher, und gleichzeitig ist es aufgrund der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen für Betroffene schwieriger gewor­den, sich ungehindert Hilfe zu suchen. In dieser Situation ist es wichtig, neue Wege zu fin­den, Menschen zu unterstützen, die von häuslicher Gewalt betroffen oder Zeuge/Zeugin ge­worden sind.

zurück

Infobereich

Corona im Landkreis Stade

Niedersachsen gegen Corona © https://www.niedersachsen.de/startseite/

Aktuelle Corona - Informationen des Landkreises Stade erhalten Sie hier


bevor nichts mehr geht © Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung© Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung