Drucken druckenSchließen schliessen
 Evangelisch- lutherische Kindertagesstätte... Standort anzeigenVisitenkarteHohenfriedberger Straße 17 21680 Stade Telefon: 04141 4035936Alle Kontaktdaten »

Informationen

Für die folgenden Inhalte ist die/der oben genannte Firma/Institution/Gemeinschaft/Verein verantwortlich.

familienzentrum1.jpg
Evangelisch- lutherische Kindertagesstätte mit Familienzentrum St. Georg
Branchen/Rubriken: Kindertagesstätten in freier Trägerschaft

Anschrift:

Hohenfriedberger Straße 17
21680 Stade

Kontakt:

Leitung: Frau Ute Möller

Telefon: 04141 4035936
Telefax: 04141 7791972
E-Mail:
Homepage: www.kitaverband-stade.de

Öffnungszeiten:

Unser Betreuungsangebot:

Frühdienst 07:00 - 08:00 Uhr
Kernzeit 08:00 - 16:00 Uhr
Spätdienst nein

Beschreibung:

Portrait:

Die Kindertagesstätte (Kita) St. Georg ist eine evangelische Ganztageseinrichtung für Kinder zwischen einem und sechs Jahren. Sie liegt im Altländer Viertel in Stade, einem Stadtteil der sich zu seiner Nähe zu Bahnhof und Innenstadt, ebenso wie zu Gewässern und Wiesen auszeichnet.
Die Kita und das Familienzentrum sind seit August 2011 in Betrieb, in den ehemaligen Räumen des kindgerecht umgebauten Gemeindezentrums St. Georg, welches der Stadtgemeinde Wilhadi zugehörte.
Das Haus beherbergt eine Krippengruppe mit 15 Plätzen und eine Elementargruppe mit 25 Plätzen. Die Kinder werden hier mit einem warmen Mittagessen versorgt, welches von der Qualifizierungsküche in Stade täglich zubereitet und geliefert wird.
Beide Gruppenräume sind 50qm groß und verfügen über einen kleinen Nebenraum der  als eine moderne Raum-in Raum- Konstruktion gestaltet wurde. Die großen Fensterfronten mit Terrassentür sorgen für viel Tageslicht und eine direkte Anbindung zum Garten. Die Gruppen teilen sich eine freundlich gestaltete  Garderobe und einen Waschraum mit Toiletten und Waschrinnen unterschiedlichster Größe.
Ein großes Foyer dient als Eingangsbereich und „Kinderrestaurant“ und bietet den Kindern durch eine große Durchreiche Einblicke in die Küche des Hauses. Das Foyer als Mittelpunkt der Kita dient auch zum Spielen und Feiern.
Die Kita verfügt über einen Bewegungsraum, der sich nach den Wünschen der Kinder umgestalten lässt und über einen Stille-Raum der Rückzugs- und Ruheort ist.
Das Außengelände der Kita umgibt das ganze Haus und verfügt über Spielgeräte, eine Matschstraße und viel Platz zum Toben.
Unsere Kita ist so gestaltet, dass Kinder zu Forschern und Entdeckern ihrer Welt werden können. Die Erzieherinnen verstehen sich als Entwicklungsbegleiterinnen, die Bedürfnisse und Lernbereitschaft des Kindes wahrnehmen und Anregungen zum Erforschen geben. Unsere vielfältigen Materialien sprechen alle Sinne der Kinder an und bieten Lernmöglichkeiten ohne Leistungsdruck.

Wichtige Inhalte unserer Konzeption:- Reggio-Pädagogik (Forschen und Entdecken)
- Montessori-Pädagogik („Hilf mir es selbst zu tun.“)
- Sinneserfahrungen
- Sprachbildung und Sprachförderung
- Literacy (Umgang mit Medien, Schrift und Symbolik)
- Inklusion (Vielfalt ist selbstverständlich)
- Religionspädagogik
- Das Kennenlernen anderer Kulturen
- Mehrsprachigkeit fördern
- Interessenorientiertes Lernen
- Dokumentation mit Portfolio
- Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erzieherinnen
- Niedersächsischer Orientierungsplan für Bildung und Erziehung