Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Aufruf zur Demo „Gegen Gewalt an Frauen“

Seit 1999 ist der 25. November ein Internationaler Aktionstag "NEIN zu Gewalt an Frauen!“. Die Stader Gleichstellungsbeauftragte, das Stader Frauenhaus und die BISS-Beratungs-und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt in Stade sowie ein breites Aktionsbündnis rufen bereits am Vortag, am Samstag, den 24.11.2018 von 10.30 bis 11.30 Uhr Frauen und Männer aller Generationen und Kulturen auf, sich lautstark an der Demo gegen Gewalt an Frauen durch die Stader Innenstadt zu beteiligen. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr auf dem Heinz-Dabelow-Platz. „Wir wollen sensibilisieren und öffentlich gegen Gewalt gegen Frauen protestieren. Wir brauchen eine Auseinandersetzung im öffentlichem Raum gegen Prostitution, sexistische Werbung und gegen häusliche Gewalt gegen Frauen“, so die Veranstalterinnen.

Meldung vom 02.11.2018Letzte Aktualisierung: 13.01.2020
zurück