Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Stades erste Fahrradstraße

Stade bekommt jetzt seine erste Fahrradstraße, und zwar in der Neubourgstraße.

Es ist das Ziel der Hansestadt Stade, den Radverkehr zu fördern und dazu das Radwegenetz bedarfsgerecht und sicher auszubauen. Die Neubourgstraße liegt auf der Verbindung zwischen Bahnhof südlich der Altstadt und den Schulen (Vincent-Lübeck-Gymnasium und BBS) nordwestlich der Altstadt. Sie wird heute schon von vielen radelnden Schülern genutzt. Mit der Umwandlung in eine Fahrradstraße wird damit ein wichtiger Teilabschnitt für eine Haupt-Radwege-Achse Bahnhof-Schulen im Nordwesten geschaffen.

Meldung vom 09.10.2020
zurück

Infobereich

WebCam Stade

bevor nichts mehr geht © Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung© Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung