Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Aktuelles

21.08.2019

Gleichstellung

„Donnerstags in Schwarz“ - Für eine Welt ohne sexuelle Gewalt

Donerstag in Schwarz

Eine von drei Frauen erlebt körperliche oder sexuelle Gewalt, meistens durch den Partner. Weltweit erleben mehr als acht von zehn Mädchen vor ihrem 17. Geburtstag Belästigung auf der Straße. 70 Prozent der Opfer von Menschenhandel sind Frauen und Mädchen. Jedes vierte Kind unter fünf Jahren lebt in einem Haushalt, in dem es Gewalt durch Angehörige ausgesetzt ist. In jedem Land, in jeder Gemeinschaft finden Vergewaltigung, Missbrauch und Gewalt statt.

15.08.2019

Gleichstellung

Fahrt nach Berlin vom 30.10.2019-31.10.2019

Für Frauen aller Kulturen aus Stade

Berlin

Die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Stade führt in Kooperation mit dem Frauen- und Mütterzentrum eine Fahrt nach Berlin für Frauen aller Kulturen durch.

30.07.2019

Gleichstellung

Existenzsicherung von Frauen –MITBESTIMMEN und MITGESTALTEN!

Auftaktveranstaltung zu Cedaw in Niedersachsen am 27.06.2019 in Stade

Auftaktveranstaltung

Vor 40 Jahren haben die Vereinten Nationen das Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (kurz: Cedaw) verabschiedet. Dieses Jubiläum ist Anlass für das Land Niedersachsen, an das Übereinkommen zu erinnern und mit einem Förderpro-gramm vielfältige Veranstaltungen und Projekte zu dieser Frauenrechtskonvention zu er-möglichen. Die Hansestadt Stade wurde dabei als ein Modellstandort für das Thema „Exis¬tenzsicherung von Frauen“ ausgewählt.

14.05.2019

Gleichstellung

Der Dritte Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

Gleichstellungsbericht zum Thema 'Chancen von Frauen und Männern in der digitalen Wirtschaft'

Gleichstellungsbericht

zurück

Infobereich

 HedwigDohm1 © Hansestadt StadeHedwig Dohm (1831-1919)

Mehr Stolz, ihr Frauen!

 Auftaktveranstaltung © Hansestadt Stade