Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Ausstellung: Den niedersächsischen Regionen verbunden - Historische Landschaften und moderne Landschaftsverbände

läuft bis zum Mo, 13.04.2020
Blocktermin Standort anzeigen

Im  Mittelalter schlossen sich Klerus, Adel und Städte zu Landschaften, eigen- ständigen Interessenvertretungen gegenüber dem Landesherrn, zusammen. Bis weit in das 19. Jahrhundert hinein wirkten diese Landschaften aktiv an der Landespolitik mit, etwa im Bereich der Steuererhebung. Heute existieren die zwischen 1963 und 1996 gründeten Landschaftsverbände nur noch in Niedersachsen und setzen sich in ihren Regionen vor allem für die Kultur- förderung und soziale Projekte vor Ort ein. Damit tragen die traditionsreichen Landschaften zum Erhalt der historischen Vielfalt Niedersachsens bei. n Die Ausstellung eröffnet spannende Blicke auf Möglichkeiten und Perspektiven politischer und sozialer Teilhabe in Vergangenheit und Gegenwart. Mediale Tools und interaktive Module machen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis!

Veranstalter: Museen Stade / Foto: Johann Baptist Homann, Ducatus Bremae et Ferdae Nova Tabula, Kupferstich, etwa 1720. Karte des Herzogtums Bremen-Verden         

Rubrik
Ausstellungen, auch gewerblich

Veranstaltungsort
Schwedenspeicher Museum
Veranstalter
Museen Stade

schwedenspeicher_ducatus-bremae.jpg schwedenspeicher_ducatus-bremae.jpg © Johann Baptist Homann, Ducatus Bremae et Ferdae Nova Tabula, Kupferstich, etwa 1720.

zurück

Infobereich

Veranstaltungen


Logo Stade Marketing und Tourismus GmbH © Stader Tourismus GmbHMehr Informationen über aktuelle Veranstaltungen erhalten Sie unter

http://www.stade-tourismus.de


WebCam Stade