Hansestadt Stade

Frischer Wind im Norden

Reisepass Ausstellung

Ansprechpartner/in
Einwohnermeldeabteilung
Hagedorn 6
21682 Stade
Telefon: 04141 401-294
Telefax: 04141 401-192
E-Mail:

Montag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Bitte ziehen Sie eine Wartemarke an dem Automaten neben der Information!

Weitere Rufnummern:
04141 401-295
04141 401-198
04141 401-284

Allgemeine Informationen

Für die Beantragung eines Reisepasses müssen Sie persönlich vorstellig werden.
Bei der Ausstellung eines Reisepasses für Kinder ist die persönliche Vorsprache ab dem 6. Lebensjahr notwendig.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Folgende Unterlagen sind vorzulegen:

  • alter Reisepass oder Personalausweis
  • ein aktuelles biometrisches Foto (Ein Passbildautomat steht Ihnen im Wartebereich zur Verfügung. Die Gebühr für 4 Passfotos beträgt 6 €. Der Automat nimmt Münzen und 5 € Scheine an)
  • Gebühr in Höhe von 60,00 Euro (bei Personen unter 24 Jahren 37,50 Euro)

Bei der Ausstellung eines Reisepasses für Kinder ist die persönliche Vorsprache ab dem 6. Lebensjahr notwendig. Zusätzlich werden die Unterschriften beider erziehungsberechtigter Eltern benötigt, es sei denn, die Eltern sind dauernd getrenntlebend.

Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:37,50 EUR Reisepass für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren
  • Gebühr:60,00 EUR Reisepass für Antragsteller/-innen über 24 Jahre
Zahlungsarten
  • EC-Karte
  • Barzahlung
Welche Fristen muss ich beachten?

Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich.

Bereits ausgegebene Pässe behalten auch nach dem 1. März 2017 ihre bis zu 10-jährige Gültigkeit.

  • Gültigkeit: 10 Jahre für Antragsteller/-innen ab 24 Jahren
  • Gültigkeit: 6 Jahre für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren
  • Bearbeitungsdauer: 3 Wochen
Anträge / Formulare

Es ist nicht erforderlich den Reisepassantrag ausgefüllt mitzubringen.

Sie können diesen Vordruck jedoch gerne für die Unterschriften beider Erziehungsberechtigten bei minderjährigen Kindern nutzen (wenn nur ein Elternteil zur Beantragung mitkommt bzw. der Minderjährige alleine zur Beantragung erscheint).

Was sollte ich sonst noch wissen?

Der Reisepass kann nicht sofort nach der Antragstellung mitgenommen werden, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Sollte die reguläre Bearbeitungsdauer nicht ausreichend sein, kann ein Expresspass beantragt werden.  Die Bearbeitungsdauer beträgt bei einer Beantragung bis 12:00 Uhr 3 Werktage. Gebühren sind 92,00 Euro (bei Personen unter 24 Jahren 69,50). Es sind die gleichen Unterlagen wie bei einem regulären Pass mitzubringen.

In Ausnahmefällen, wenn selbst die Bearbeitungsdauer eines Expresspasses nicht ausreichend ist, gibt es die Möglichkeit einen vorläufigen Reisepass auszustellen. Der vorläufige Reisepass wird sofort ausgestellt. Die Gebühr beträgt 26,00 Euro. Es sind die gleichen Unterlagen wie bei einem Reisepass vorzulegen. Zusätzlich ist ein Nachweis über den Reiseantritt erforderlich (z. B. Buchungsbestätigung, Reiseunterlagen, etc.)

Der vorläufige Reisepass berechtigt nicht zur Einreise in jedes Land. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt welches Dokument notwendig ist. Diese Information erhalten Sie in Ihren Reisebüro oder beim auswärtigen Amt.

zurück

Infobereich

Veranstaltungen


Logo Stader Tourismus GmbH © Stader Tourismus GmbHMehr Informationen über aktuelle Veranstaltungen erhalten Sie unter

http://www.stade-tourismus.de


Webcam Baustelle beim Pferdemarkt

WebCam Stade