Pressemitteilungen Archiv

Auswahl:
letzte 6 Monate | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 |

Juni

22.06.2021 -Stadtjugendpflege Stade sorgt wieder für Ferienspaß
21.06.2021 -Stadeum-Parkplatz: Monats- und Jahresparkausweise können beantragt werden
21.06.2021 -Neuer Kleinkinderspielplatz beim ehemaligen Festplatz fertiggestellt
17.06.2021 -Freizeit- und Sportbereich im Altländer Viertel wird neu gestaltet
17.06.2021 -Stadersand: Zufahrt ab sofort zwischen 22 und 6 Uhr für Kraftfahrzeuge gesperrt
14.06.2021 -Friedhof Geestberg: neue Bestattungsfelder und ein Andachtsplatz unter freiem Himmel
10.06.2021 -Klimaneutral leben: Hansestadt Stade informiert über lokale Angebote
09.06.2021 -Neue Lehrhefte: Grundschüler lernen Verwaltung und Politik kennen
08.06.2021 -Hansestadt Stade stattet zahlreiche Bäume mit Wassersäcken aus
03.06.2021 -Maskenpflicht auf Wochenmarkt bleibt bestehen
03.06.2021 -Historikerin Anne Lena Meyer erforscht Nationalsozialismus und seine Folgen in der Hansestadt Stade
03.06.2021 -Fragebogenaktion beendet: Zahlreiche Teilnehmer äußerten sich zur Mobilität in der Hansestadt Stade
02.06.2021 -Baustart für den Bildungscampus Riensförde
02.06.2021 -Stade-Ottenbeck: Kein gefährlicher Blindgänger auf Kleingartengelände
02.06.2021 -Neue Radfahrservicestation auf dem Platz Am Sande
01.06.2021 -107 Fundfahrräder werden ab 24. Juni versteigert

Mai

31.05.2021 -Der Parkplatz am Stadeum ist bis Mitte Juni teilweise gesperrt
27.05.2021 -Neubau Kita Schölisch: Richtfest wurde gefeiert
21.05.2021 -Stadtarchäologie erinnert an „Fast vergessene Orte in und um Stade“
18.05.2021 -STADTRADELN: Die Hansestadt Stade nimmt zum fünften Mal teil
05.05.2021 -Altländer Viertel: Hansestadt Stade richtet Corona-Schnelltest-Zentrum ein
04.05.2021 -Zusammen sind wir stark: Neues Programm der Mädchenpädagogik

April

29.04.2021 -Erfolg für die Hansestadt Stade bei Wasserstoff-Standortwettbewerb
27.04.2021 -Christoph Grüneberg ist neuer Quartiersmanager im Altländer Viertel
20.04.2021 -Neuer Bürgerservice: Hansestadt Stade bietet interaktiven Haushalt
16.04.2021 -Verkehrsentwicklungsplan: Bürger*innen können sich ab sofort beteiligen
13.04.2021 -Hansestadt Stade gedenkt der an und mit dem Coronavirus Verstorbenen
12.04.2021 -Corona-Schnelltests im Stadeum nun auch mit PassGo-App möglich
07.04.2021 -Stade wächst: Fünf Grundstücke sollen entwickelt werden

März

31.03.2021 -Stadersand: Zufahrt während der Ostertage für Kraftfahrzeuge gesperrt
29.03.2021 -Weltkinderbuchtag: Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Stade geben Lesetipps
29.03.2021 -Stade wird frühlingshaft bunt: Kommunale Betriebe pflanzen Blumen
23.03.2021 -Schutz von Flora und Fauna: Eine Elf-Meter-Eiche zieht um, Vögel und Fledermäuse erhalten ein neues Zuhause
22.03.2021 -Hallo, Hej, Hej: Deutsch-dänisch-schwedische Begegnungen finden im Juni statt
17.03.2021 -Straßenbeleuchtung: Test soll für noch mehr Stromeinsparung sorgen
15.03.2021 -Bauarbeiten auf mehreren Spielplätzen der Hansestadt Stade
15.03.2021 -Ab Dienstag: Kostenfreie Coronatests im Stadeum in Stade
11.03.2021 -Gemeinsam smarter: Bad Bentheim, Lingen (Ems) und Stade bewerben sich für Smart-City-Modellprojekt
11.03.2021 -Coronavirus: Hansestadt Stade startet Impfpaten-Programm
10.03.2021 -Mehr als 40 Angebote: Osterferien-Programm findet digital statt
04.03.2021 -Die Hansestadt Stade hat ein neues Logo und Social-Media-Auftritte
04.03.2021 -Schiffertorsstraße/Wallstraße: Kreiselbau beginnt am Montag, 8. März
03.03.2021 -Dialog auf Augenhöhe: Jan-Philip Grüthusen kümmert sich um die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
01.03.2021 -Herausragende Leistungen: Sportler aus der Hansestadt Stade geehrt

Februar

17.02.2021 -Vorgezogener Ausbau: Burgwiesen-Radweg soll 2022 realisiert werden
11.02.2021 -Coronavirus: Hansestadt Stade startet Impfpaten-Programm
08.02.2021 -Coronavirus: Hansestadt Stade gibt kostenfrei Masken aus
08.02.2021 -Vitale Innenstädte: Hansestadt Stade verbessert sich in bundesweiter Untersuchung
03.02.2021 -Hansestadt Stade bietet Kita-Mitarbeiter*innen Corona-Schnelltests an
01.02.2021 -Datenbank über Opfer des Nationalsozialismus wurde an die Stadtverwaltung Stade übergeben
zurück